Ereignisreiches Wochenende für die Fußballer

Für unsere Abteilung Fußball ging ein ereignisreiches Wochenende zu Ende. Am Freitag wurden alle Trainer, Schiedsrichter, Funktionäre und andere wichtige Helfer bspw. von Special Olympics zu einem Essen in den Brauereigasthof Schöre eingeladen und ihnen ein Dank für ihr Engagement in den zurückliegenden Monaten gedankt.

Sportlich ging es dann bei den D-Junioren am Samstag Nachmittag in Meckenbeuren zu. In der Vorrunde in der wfv-Hallenrunde konnten unsere Spieler 4 Siege einfahren und mussten sich nur dem Tabellenführer TSG Ailingen I geschlagen geben, wodurch ein respektabler 2. Platz mit genommen werden konnte.

Abends wurde im Sportheim das Jahr von den Aktiven bei der Weihnachtsfeier beendet. Die Aktiven werden jetzt auch in der Halle trainieren, das offizielle Training beginnt wieder am 30. Januar mit einem Lauftraining.

Am Sonntag reiste die U15-Spielgemeinschaft nach Horgenzell um die Vorrunde in der wfv-Hallenrunde zu spielen. In einer starken Gruppe gelang es gleich im ersten Spiel sich bei den Bergatreutern für die Niederlage vor einigen Wochen zu revanchieren. Nur dem Angstgegner TSV Eschach I musste man sich geschlagen geben, so dass man mit einem 2. Platz in die Zwischenrunde gekommen ist. Die Spieler unserer C-Jugend hoffen, dass die Zwischenrunde in der heimischen Sporthalle in Grünkraut stattfindet, so dass der Anreiseweg für die mitgereisten Fans kürzer ist.

In album Hallenrunde C-Jugend (5 Fotos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.