U15: Sieg gegen den VfL Brochenzell

Mit nur 10 Spielern musste heute unsere U15 zuhause gegen den VfL Brochenzell antreten. Dass unsere Jungs das Spiel nicht von Anfang verloren geben wollte merkte man ihnen gleich an, denn sie kämpften um den Ball und hatten mehr Torchancen als die Gäste. Vor der ersten Halbzeit war dann auch der Führungstreffer überaus verdient.

In der zweiten Halbzeit machte man da weiter wo man in der ersten aufgehört. So konnte auf 2:0 erhöht werden. Als bei unseren Junioren dann die Kräfte nachließen konnten die Gäste aus Brochenzell ihre Kraft nutzen und in ein Laufduell gehen. Eines dieser Laufduelle führte in der 60. Minute zum 2:1-Anschlusstreffer. Unbeeindruckt von diesem Treffer spielten die Jungs die restlichen Minute souverän herunter und ermöglichten den Gästen keine Chancen mehr. Jeder war erleichtert und erfreut, als dann der Schiedsrichter die Partie abpfiff und der erste Sieg eingefahren werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.