U15: Spielbericht gegen die SGM Fischbach/Schnetzenhausen

Am heutigen, regnerischen Samstag ging es an den Bodensee nach Fischbach. Die SGM Fischbach/Schnetzenhausen war vor dem heutigen Spieltag auf Tabellenplatz 4, somit war dies der letzte Gegner aus der ersten Tabellenhälfte. Für das, dass wir heute nicht in der üblichen Topbesetzung auftraten, fingen wir super an und hatten in der ersten Halbzeit klar mehr Ballbesitz. Allerdings wurden wir von einem weiten Ball über unsere Viererkette überrascht und kamen schnell in Rückstand. Ein paar Minuten später kam dann das 2:0 nachdem die Nummer 7 vor unserem Sechzehner nicht angegriffen wurde. In der 18. Minute kam dann der Anschlusstreffer zum 2:1 von Markus, nachdem er sich mit einem schönen Solo durch gekämpft hatte. Kurz vor der Halbzeitpause kam ein wundervoller Pass von Simon auf Markus, der durch gekommen wäre, wenn er nicht von einem resoluten Verteidiger gefoult worden wäre. Der Schiedsrichter zögerte nicht lang und zeigte die rote Karte. Der Freistoß wurde allerdings von Simon in die Arme des Torhüters gepasst. In der 2. Halbzeit, nachdem von beiden Mannschaften nicht mehr viel auf das Tor gekommen ist, stellten wir unsere Mannschaft noch offensiver ein, damit wir das Spiel doch noch drehen können. Da unserer Jugendauswahl aber kein Tor mehr erzielen konnte und wir einige Male ausgekontert wurden und drei Gegentore bekamen, mussten wir mit einer 5:1 Niederlage nach Hause fahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.