U17 dreht das Spiel in Ailingen

Am Sonntag waren unsere U17-Spieler in Ailingen um gegen die zweite Mannschaft der TSG zu spielen. Die TSG Ailingen II hat bis zu diesem Spiel erst 3 Punkte aus 3 Spielen geholt, daher war auch unser Ziel ein Sieg. Ab der ersten Minute war daher für unsere Jungs die Richtung klar: zum gegnerischen Tor. Dies hat auch super funktioniert, doch das Tor wollte nicht fallen. So kam es wie es kommen musste und die Gastgeber nutzten einen schnellen Konter aus, um mit einer 1:0-Führung in die Pause zu gehen.

In der zweiten Halbzeit steckten unsere Junioren den Kopf nicht in den Sand, sondern kämpften weiterhin für ihr Glück. Dieses ließ nicht lange auf sich warten und uns wurde ein Strafstoß zugesprochen, welcher zum 1:1 verwandelt wurde. Im weiteren Spielverlauf klappte es dann auch mit Toren aus dem Spiel heraus, so dass der 4:1-Sieg regelrecht verdient war.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.