U17 festigt die Tabellenführung

Am Dienstag, eine ungewohnte Anstoßzeit, wurde das Spiel gegen die SGM Haslach/Amtzell II nachgeholt. Dass dieses Spiel nicht einfach wird, trotz dass die Gäste mit nur einem Punkt auf dem vorletzten Platz stehen, hatte man bereits davor schon befürchtet. So kam es dann auch. Das Spiel war ab der ersten Minute umkämpft und es wurden um Zentimeter gerungen. Schnell war klar, dass die Gäste ihre Kader mit Spielern aus der ersten Mannschaft aufgefüllt haben. In der 25. Minute gab es dann zum ersten Mal einen Grund zum Jubeln, denn Simon Gröner schob einen Ball im Sechzehner ins Tor.

Mit der 1:0-Führung ging es dann in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit machten auch die Gäste weiterhin Druck und drängten zum Ausgleich. In der 60. Minute konnte Markus Tepfenhart auf 2:0 erhöhen. Wenig später gelang dann der SGM aus Haslach und Amtzell nach einer Standardsituation mit etwas Glück der Anschlusstreffer. Die Spannung blieb bis zum Schlusspfiff, aber unsere Jungs haben den Sieg gewollt und nach intensivem Spiel verdient geholt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.