U17 gewinnt auch in der Meisterschaft gegen die SGM Amtzell/Haslach

Bereits am Dienstag gewann unsere U17-Juniorenauswahl im Pokal gegen die SGM Amtzell/Haslach mit 4:0. Am Sonntag waren die Amtzeller und Haslacher dann bereits zum nächsten Spiel in der Meisterschaft zurück in Bodnegg und wollten die vorherige Niederlage wieder gut machen.

Dass es kein einfaches Spiel werden würde, war bereits zu Beginn klar. Nicht nur dass die Gäste durch die Niederlage im Pokal zusätzlich motiviert waren, sie waren sogar auf Tabellenplatz 2 und konnten gegen die SpVgg Lindau mit 5:2 gewinnen, während wir nur ein 3:3-Unentschieden erreichten.

So waren die ersten Minuten geprägt von Angriffen auf beiden Seiten, gute Chancen kamen jedoch nicht zustande. Unsere Junioren versuchten es daher überwiegend mit langen Bällen, welche aber keinen Erfolg brachten.  In der 23. Minute schlug Darius Joos von hinten einen langen Ball nach vorne auf Finn Tolkmitt, welcher dann doch von Erfolg gekrönt war und die 1:0-Führung einläutete. Die Führung hielt aber nur 13 Minuten, denn in der 36. fiel ein Spieler der Gäste und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Vom Ausgleich unbeeindruckt, konzentrierten sich unsere Jungs nun wieder auf das Passspiele in die Spitze und nur 2 Minuten später legte Max Rigg den Ball quer in den Strafraum, so dass Ricardo Sterk zum 2:1-Siegtreffer einnetzen konnte.

In der zweiten Hälfte kamen beide Mannschaften weiterhin zu guten Chancen, ein Tor fiel jedoch nicht mehr, so dass es beim 2:1-Endstand blieb.

Zum Spielverlauf auf fussball.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.