U17 gewinnt in Kehlen

Unsere U17 hat am Sonntag wieder einen Sieg feiern können, als sie zu Gast in Kehlen waren.

Vielen Spielern spürte man die kräftezehrende Partie in der U19 vom Vortag noch an, auch die Nacht war bei einigen Spielern nicht sehr erholsam gewesen. Dies führte zu einer Unkonzentriertheit, durch welche die Gastgeber in der ersten Hälfte die ein oder andere gute Torchance hatten. Das erste Tor erzielte aber einer unserer Spieler. Patrick Sonntag zog von außen in die Spielfeldmitte und schoss mit seinem schwachen Fuß unhaltbar in den Winkel. Angefacht durch diesen Gegentreffer legte Kehlen noch eine Schippe zu, so dass kurze Zeit später der Ausgleichstreffer fiel. Bis zur Halbzeit vergab Kehlen einige Großchancen, so dass wir mit etwas Glück mit 1:1 in die Pause gingen.

In der zweiten Halbzeit ließ der Druck der Hausherren merklich nach, so dass nun wir die spielbestimmende Mannschaft waren. Auch die nötigen Treffer wurden von Julian Strauß und Simon Oberhuber erzielt, so dass es am Ende einen verdienten 3:1-Sieg gab, welcher durchaus noch höher ausfallen hätte können.

Am Sonntag, 18. Mai, spielt die U17-Juniorenauswahl gegen den SV Oberteuringen, auf welchen man bereits vor einem halben Jahr getroffen ist und noch eine Rechnung offen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.