U17: Sieg im Testspiel gegen den SV Baindt

Nachdem unsere U17 vor einer Woche endlich die Sporthalle verlassen konnte, nachdem der Sportplatz mittlerweile von Schnee und Eis befreit war, ging es nach 2 Trainingseinheiten gleich zum ersten Testspiel. Dazu suchte man sich den SV Baindt aus, welcher in einer starken Qualigruppe ebenfalls den Aufstieg in die Leistungsstaffel knapp verpasst hat.

Dass die Jungs noch nicht eingespielt waren, merkte man dem Spiel in den ersten Minuten an, doch mit der Zeit klappte das Zusammenspiel immer besser. Nach 25 Minuten konnten wir durch einen Kopfball von Pascal Schwarz verdient in Führung gehen. Keine 10 Minuten später bekamen wir wenige Meter vor dem Sechzehner einen Freistoß, welchen Simon Gröner mit Hilfe eines Baindter Abwehrspielers, an wessen Rücken der Ball unhaltbar abgefälscht wurde, zum 2:0 verwandelte.

In der zweiten Hälfte beherrschte unsere U17 weiterhin das Spiel. Patrick Sonntag konnte auf 3:0 erhöhen. Als es in unserer Abwehrreihe eine Verunsicherung gab, konnten dies die Gäste zum 3:1 nutzen. Ansonsten stand unsere Viererkette sicher und lies nichts zu.

Insgesamt zeigte das Spiel, dass wir trotz kurzer Vorbereitungszeit gut aus der Winterpause gekommen sind, es aber doch noch einiges zu tun gibt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.